department-news

Kommunale Engagement- und Zuwanderungspolitik - Integration durch Partizipation?

Arbeitskreis "Bürgergesellschaft und Demokratie" der Friedrich-Ebert-Stiftung | Berlin 18.03.2016

Globales Lernen als Querschnittsaufgabe

27./28. Mai 2016: Veranstaltung am Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung in Lingen

Vortrag CSR bei Wirtschaftsförderung Wesermarsch

18.02.2016 - STRABAG AG, Jaderberg

Professionelle Vorbereitung auf einen Auslandsaufenthalt

14.-16.01.2016 - Training in Intercultural and Educational Entrepreneurship

Schulbuchstudie Migration und Integration

15.01.2016 - Einladung in das Bundeskanzleramt

Team

radsport karsten keunecke department of tomorrow burkina faso tour du faso

Vom Allrounder bis zum Teambetreuer > mehr


Partner

Das Team bedankt sich sportlich wie ehrlich bei seinen professionellen Partnern... >mehr


Zum Rennen

Alle Ergebnisse der deutschen Mannschaft > mehr


Radsportschule

"Die Große Königin" bündelt Bildung und Radsport ... > mehr



Interkulturelle Begegnung

Die Tour du Faso ist mehr als ein sportliches Event ... > mehr


Presse

hier zu den aktuellen Pressemitteilungen > mehr


Kinofilm

augenschein filmproduktion tour du faso hinter der spitze wilm huygen kinofilm

Deutsches Team wurde professionell gefilmt...  > mehr


Streckenführung

radsport department of tomorrow burkina faso tour du faso


1280 km in 10 Etappen - wird schon klappen >mehr

Deutsches Radsportteam bei der ...

tour du faso logo department of tomorrow burkina faso

logo für das deutsche Team im Auftrag vom department of tomorrow entwickelt von bert odenthal

 

Das department of tomorrow organisiert die Teilnahme des "Team Deutschlands" an der Tour du Faso!

Die deutsche Mannschaft besteht aus 6 Amateurfahrern, die Deutschland sportlich und interkulturell beim größten und härtesten Radrennen in Afrika repräsentiert.

Sportliche Motivation:

Die Tour du Faso ist ein offizielles Rennen des Weltradsportverbandes,
das jedes Jahr für 10 Tage in Burkina Faso stattfindet und an dem 16
Mannschaften aus Afrika und Europa teilnehmen. 1.300 km durch Burkina Faso bei Hitze von 40 Grad, Wüstenstaub und widrigen Straßenverhältnissen gilt es in 10 Etappen zu bewältigen.
Das deutsche Team stellt sich dieser Herausforderung und kämpft um das Gelbe Trikot.

Interkulturelle Begegnung:

Sport mit seinen verbindenden Werten ist ein geeignetes Medium, um soziale Beziehungen aufzubauen und einen interkulturellen Austausch zu pflegen.
Die Tour du Faso ermöglicht es, Menschen aus unterschiedlichen Nationen und Kulturen kennenzulernen, sich über vielfältige Themen auszutauschen und globale Freundschaften zu schließen.

Projekt „Radsportschule“:

Neben den sportlichen Ambitionen engagiert sich die deutsche Mannschaft auch in einem bildungspolitischen Projekt. In Kooperationen mit dem burkinischen Radsportverband und deutschen Unternehmen soll in Burkina Faso eine Radsportschule errichtet werden, in der Training und Schulbildung kombiniert werden.

 

Das offizielle und eigens für das deutsche Team erstellte Trikot 2013 (powered by Gonso)
Radsport Trikot Tour du Faso Afrika Gonso

Two Wheels for Change

Ab 2014 ist das Radsportteam "Two Wheels for Change" geplant, welches neben der Tour du Faso auch an weiteren "exotischen" Radrennen weltweit teilnehmen wird und dabei nachhaltige Entwicklungsprojekte im Radsportbereich in strukturarmen Ländern unterstützt. Weitere Informationen unter Two Wheels for Change