department-news

Kommunale Engagement- und Zuwanderungspolitik - Integration durch Partizipation?

Arbeitskreis "Bürgergesellschaft und Demokratie" der Friedrich-Ebert-Stiftung | Berlin 18.03.2016

Globales Lernen als Querschnittsaufgabe

27./28. Mai 2016: Veranstaltung am Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung in Lingen

Vortrag CSR bei Wirtschaftsförderung Wesermarsch

18.02.2016 - STRABAG AG, Jaderberg

Professionelle Vorbereitung auf einen Auslandsaufenthalt

14.-16.01.2016 - Training in Intercultural and Educational Entrepreneurship

Schulbuchstudie Migration und Integration

15.01.2016 - Einladung in das Bundeskanzleramt

Institut von Morgen

department of tomorrow bündelt im Sinne eines interdisziplinären wie virtuellen Instituts Ansätze und Konzepte zu Nachhaltigkeitsforschungen.

Es lebt zukünftige Trends und beteiligt sich an wissenschaftlichen Diskursen, um nachhaltige Entwicklungen identifizieren und in Projekte integrieren zu können.

Neben der ökologischen, ökonomischen und sozialen Thematik sind es Aspekte wie "Bildung für nachhaltige Entwicklung" (BNE), "Barrierefreies Wohnen und Leben" und "Innovationskommunikation", die die Kompetenzen von department of tomorrow und seinem Netzwerk darstellen.

Es gibt folgende Sustainable Research Areas (SRA)

  • Demographie
  • Barrierefreiheit
  • Mobilität
  • Architektur
  • Soziales
  • Bildung
  • Ökonomie
  • Social Business & CSR
  • Landwirtschaft
  • Ökologie
  • Energie
  • Klima

Durch die Integration der wissenschaftlichen und gesellschaftspolitischen Diskussionen gewährleistet department of tomorrow die Wirksamkeit Ihrer Initiative. Es wird zur Schnittstelle zwischen Forschung und Markt.

Unsere aktuelle Empfehlung: enorm!

Noch was: Nein, hier wird nicht orakelt Ω!

department of tomorrow - wie der Name schon sagt...